Blog

Ist die Entlohnung von Arbeit in Wirklichkeit Schmerzensgeld?

Eine Frage beschäftigt mich schon länger. Wieso erwarten viele Menschen, Institutionen und im weitesten Sinne auch die Gesellschaft, dass geistiges Wissen, geistiger Input, Reflexionen zur Lebensgestaltung etc. gratis sind oder sein sollen? Erwartet jemand, dass sein Elektriker eine kaputte Sicherung umsonst austauscht oder dass der Automechaniker das Auto gratis durchcheckt? Wohl kaum. Was verbirgt sich […]

Diesen Beitrag komplett anzeigen
Ein Hoch auf die Sommerzeit

Als letzte Woche wieder die Uhr eine Stunde vorgestellt wurde, ging wie all die Jahre zuvor ein Aufschrei und ein Klagen durch die Lande. Fast hätte man meinen können, die Menschen seien kollektiv Opfer eines sadistischen Folterers geworden, der seine Opfer erbarmungslos auf der Streckbank dehnt. Ich bin mir nie ganz sicher, welchem Umstand der […]

Diesen Beitrag komplett anzeigen
Vom Wert der Philosophie im postfaktischen Zeitalter

Spätestens mit der Kür des Wortes ‚postfaktisch‘ zum Wort des Jahres wurde auch hierzulande einer breiten Öffentlichkeit bewusst, dass das aufgeklärte Zeitalter, von dem wir dachten, dass es unumkehrbar sei, alles andere als unumkehrbar ist. Dass Fakten verfälscht, uminterpretiert und ignoriert werden, ist in der Geschichte der Menschheit kein Novum, dass aber in einem aufgeklärten Zeitalter, in dem so viele Menschen wie noch nie Zugang zu Bildung und zu Informationsquellen haben, die Irrationalität, die Lüge, die Manipulation und die Ignoranz geradezu explodieren, mag auf den ersten Blick erstaunen.

Diesen Beitrag komplett anzeigen