Das fatale Credo von der Selbstbestimmung

Wer heute psychologische, spirituelle oder auch philosophische Ratgeber zur Lebensgestaltung liest, wird unweigerlich über einen Topos stolpern: die freie Selbstbestimmung. Diesem Credo nach gilt: Wer wir sind und was wir sein wollen, liegt in unseren Händen und sonst nirgendwo. Wenn man die Überzeugung der 60er und 70er Jahre betrachtet, in denen mehr oder weniger die […]

Diesen Beitrag komplett anzeigen
Selbstfürsorge versus Selbstoptimierung

Ostern steht vor der Tür. Angesichts des diesjährig späten Termins des Festes ist es für viele Menschen eine gute Gelegenheit ein paar Tage in der Frühlingssonne zu entspannen. Gibt es aber jenseits des Freizeitwertes etwas, was Ostern uns heute noch geben oder sagen kann?Ich denke ja, denn dieses Fest umfasst zwei äußerst unterschiedliche Ereignisse, die […]

Diesen Beitrag komplett anzeigen
Ist die Entlohnung von Arbeit in Wirklichkeit Schmerzensgeld?

Eine Frage beschäftigt mich schon länger. Wieso erwarten viele Menschen, Institutionen und im weitesten Sinne auch die Gesellschaft, dass geistiges Wissen, geistiger Input, Reflexionen zur Lebensgestaltung etc. gratis sind oder sein sollen? Erwartet jemand, dass sein Elektriker eine kaputte Sicherung umsonst austauscht oder dass der Automechaniker das Auto gratis durchcheckt? Wohl kaum. Was verbirgt sich […]

Diesen Beitrag komplett anzeigen
Ein Hoch auf die Sommerzeit

Als letzte Woche wieder die Uhr eine Stunde vorgestellt wurde, ging wie all die Jahre zuvor ein Aufschrei und ein Klagen durch die Lande. Fast hätte man meinen können, die Menschen seien kollektiv Opfer eines sadistischen Folterers geworden, der seine Opfer erbarmungslos auf der Streckbank dehnt. Ich bin mir nie ganz sicher, welchem Umstand der […]

Diesen Beitrag komplett anzeigen